loader
Creative Producer Berlin
Michael Hirt
Michael Hirt
Creative Producer
Animation

Berlinale Wettbewerbsfilm 22. September 2015

Meteora lief 2012 als Berlinale Wettbewerbsfilm der 62. Berlinale. Die Animationssequenzen wurden auf der Basis von Ikonenmalerei produziert, um neben dem Schauspiel eine weitere Erzählebene zu etablieren. Meine Arbeit bestand im Compositing und Animation verschiedener Traumelemente. Mehr zum Film im Berlinale Filmarchiv.

Stopmotion Baumwolle 20. September 2015

Herr Bohne als Modezar folgt einem Baumwollfaden durch die Siegel der Wollproduktion. Die aufwendige Wollfaden-Animation und Interaktion mit Herrn Bohne wurde durchgängig in Stopmotion umgesetzt und mit der Zeichentrickfigur zusammengefügt. Zu Herr Bohne und seine weiteren Nachhaltigkeitsfilme gibt es mehr bei Tchibo zu lesen.

Bio-Kaffee Erklärfilm 10. September 2015

Bio-Kaffee Erklärfilm zur Funktionsweise der Kaffeesiegel. Wer wäre besser dazu geeignet, die Tchibo Bio-Kaffeesiegel zu erklären, als Herr Bohne der Kaffeebohnenkopf?! Auf der Kundenseite finden sich weitere Informationen zum Unterschied zwischen konventionellem und nachhaltigem Kaffeeanbau – und natürlich auch Infos zum Film.

Nachhaltigkeitsfilm FSC 20. März 2014

Herr Bohne erklärt uns im Nachhaltigkeitsfilm die Waldwirtschaft anhand des FSC Siegels. Auf der Unternehmensseite von Tchibo findet sich mehr zum Film und zur Kampagne.

Sandmann VFX 20. März 2014

Erstellung von Sandmann VFX und Compositing. Der Geschichtenerzähler ist eine fortlaufende Produktion für das RBB Sandmännchen, in deren Folgen wechselnde Schauspieler als Märchenerzähler auftreten – ua Benno Fuermann, Katharina Thalbach, Axel Prahl. Das Set wird im Bluescreen Studio gedreht und via Compositing in animierte Märchenlandschaften gesetzt. Bisher wurden drei Staffeln mit insgesamt 24 Folgen produziert. Eine Übersicht der bisher entstandenen Sendungen findet sich auf KIKA.

Social Media Zeichentrickfilm 20. März 2014

Herr Bohne geht ins Netz – der erste Herr Bohne Social Media Zeichentrickfilm. Erstellt mit viel Kaffeesatz und Zeichentrickanimation durch Maurice Croissier und Matthias Daenschel. Mehr zur Kampagne direkt beim Auftraggeber Tchibo.